Motto des Tages

Leben wagen + Freude leben

Wenn Du magst,
lese in diesem Blog wie in einem zeitlosen Buch

Du hast so mehr davon !

Alle Beiträge findest Du thematisch sortiert unter „Bewußtwerdung“.
Rechts oben findest Du eine Lupe – dort kannst Du Texte nach Schlüsselworten durchsuchen.

Um einen Kommentar abzugeben, klicke auf die Überschrift eines Beitrages und scrolle ganz nach unten – dort findet sich das Kommentarfeld

Aktuelle Zeitqualität:

Sonntag, 28.05.2017

Wir leben in einer großartigen Zeit voller Potentiale, die genutzt werden wollen. Den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr zu sehen geschieht immer dann, wen wir uns von den Alltagsthemen verschlingen lassen. Die Selbstreflektion über andere Menschen kann zu mehr Objektivität verhelfen. Die Grundannahme vom Prinzip „Ein Leib und viele Glieder“ kann den Kampf gegen andere oder auch sich selbst heilen. Das System nähren und dennoch ganz bei sich bleiben, um den eigenen göttlichen Ausdruck zum Vorschein zu bringen, erschafft Frieden und Ordnung in den eigenen Angelegenheiten. Die Sonne rüttelt uns mit ihren Energien immer wieder wach – so wie gerade sehr intensiv.

Carpe diem

*****

Dienstag, 23.05.2017

Das Dunkle besiegt man durch die Kraft der Liebe. Licht bringt im wörtlichsten Sinne Klarheit. Das Nichtkampfprinzip mit einer ausschließlichen Fokussierung auf das Gute erzeugt energetische Cluster, die Stück für Stück die eigene Resonanz mit der Dunkelheit auflösen. Dennoch wissen, was aktuell geschieht, um die Grenze zur Dunkelheit auszuloten. Kein Vogel Strauß mit rosaroter Brille sein, dessen Allerwertester sich zum Draufhauen anbietet. Der wache Mensch hat jetzt die Chance auf großartige Veränderungen. Die innere Haltung, was man möchte, was nicht, ist dabei sehr wichtig.

*****

Mittwoch, 17.05.2017

Unsere eigene Haltung entscheidet darüber, in welchem energetischen Cluster wir uns überwiegend bewegen. Daraus ergeben sich unsere Lebensumstände. Gleich und Gleich gesellt sich gern. Das ist eine Form der Manifestation. Wollen wir Veränderung, müssen wir auch die Cluster wechseln. Nicht ausschließlich gegen den Strom schwimmen, sondern sich mit den Menschen zusammenschließen, die der eigenen Resonanz am ehesten entsprechen.

*****

Ich schreibe nicht ständig neue Beiträge – es ist bereits alles gesagt. Ein Blick in bisherige „Kapitel/Beiträge dieses Buches“ können immer noch aufschlußreich sein – die Wiederholung machts dabei! Viel Freude wünsche ich Dir.

Thomas

Hinweise der vergangenen Tage findest du über diesen Link „Zeitqualität“ oder rechts in der Menüleiste.